Dienstag, 4. Dezember 2012

essence Trendedition "Hot Winter Drinks"



Ach meine Lieben, die Uni hat mich momentan fest im Griff. Eigentlich wollte jetzt noch etwas lernen, aber meine Nachbarn feiern scheinbar mal wieder eine Party. So nutze ich eben die Gelegenheit und stelle euch die aktuelle Trendedition der essence Handcremes näher vor. Das Motto der Cremes ist „Hot Winter Drinks“, was schon einiges verspricht. Es hat einige Zeit gedauert bis ich alle drei Sorten zusammen hatte, aber es hat sich wirklich gelohnt.

Zuerst wäre da „Gingerbread Chai Latte“ (die gelbe Tube). Der Duft ist ganz schön und man kann eindeutig den Lebkuchengeruch erkennen. Aber für mich irgendwie doch ein Hauch zu süß und ich glaube, da hätte man in Sachen Geruch noch mehr rausholen können.

Als nächstes kommt „Caramel Hot Chocolat“ (die braune Tube). Oh ja, die Creme macht ihrem Namen alle Ehre, denn die Hände duften anschließend wirklich lecker nach Schokolade mit einem Hauch Karamell. Aber keine Angst, ich kam noch nie in Versuchung meine Hände anzuknabbern und komischerweise vergeht mir hierbei eher die Lust auf Schokolade und Süßigkeiten. Ich glaube mit der Creme auf den Händen hat man einfach eine Überdosig Schokolade, sodass man selbst gar keine mehr essen möchte.

Und zum Schluss kommen wir zu meinem Favoriten: „Apple Cinnamon Punch“ (die rote Tube). An sich sind Äpfel ja nichts Außergewöhnliches und Zimt ist an sich gar nicht meins, aber dieser Duft ist einfach unbeschreiblich lecker. Innerhalb weniger Sekunden verbreitet sich ein so angenehmer und süßer Apfel-Zimt Duft, wie ich ihn nur von einer ganz tollen Duftkerze kenne. Jetzt weiß ich auch endlich, warum diese Handcreme fast überall ausverkauft war.

Die Pflegewirkung ist bei allen gleich gut und ich kann mich nicht beklagen. Zudem zieht die Creme recht schnell ein, aber in der Uni nutze ich keine mehr vor einer Vorlesung oder einem Seminar. Die Hände sind mir dann irgendwie einfach zu glitschig und ich finde es schwer dann so viel schreiben zu müssen. 

Alles in allem gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung, aber lasst mir bitte noch eine Apfel-Zimt Creme übrig! 

Endlich habe ich alle drei

Dienstag, 27. November 2012

Produkttest: Nivea Volume Sensation



Ich  habe so viele tolle Produkte zum Testen bekommen, da weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll. Aber nach längerer Überlegung habe ich mich schließlich für die neue Nivea Volume Sensation Serie entschieden. Die Serie ist speziell für feines und plattes Haar geeignet und besteht aus dem Shampoo, der Spülung, einem Styling Mouse und einem Styling Spray.

Das Shampoo gefällt mir sehr gut und es hat einen sehr angenehmen Duft. Zudem lässt es sich gut verteilen, einmassieren und ausspülen. Was einige von euch sicherlich auch interessieren könnte: Es ist ohne Silikone. Für die Pflegespülung gilt eigentlich genau das gleiche und die Haare lassen sich nach dem Waschen recht leicht durchkämmen. Das ist für mich beispielsweise besonders wichtig, da ich sehr lange Haare habe.

Das Styling Mouse hat ebenfalls einen sehr angenehmen Duft und lässt sich leicht verteilen. Man darf nur nicht zu viel benutzen, da die Haare sonst strähnig werden könnten. Das Styling Spray rundet das Styling schließlich ab und die Haare verkleben nicht nach dem Gebrauch.

Mir gefällt die Serie sehr gut und ich bin echt zufrieden. Aber ich muss leider sagen, dass ich die Haare nach Gebrauch der Pflegespülung trotzdem noch über dem Kopf föhnen muss, um richtiges Volumen in die Haare zu bekommen. Mit dem Shampoo alleine klappt das allerdings schon recht gut. 

Von mir gibt es hier auf alle Fälle eine ganz klare Kaufempfehlung. 
Über mein Testpaket habe ich mich sehr gefreut.

Mittwoch, 21. November 2012

Found and Lost



Ich weiß…normalerweise heißt es „Lost and Found“, aber bei mir ist das heute leider genau andersrum. Ich habe es endlich auf die Reihe bekommen mal meine alten Beautykisten auszurümpeln, in denen ich so manches Shampoo, die ein oder andere Bodylotion und vieles mehr verstaut hatte. Eigentlich war es mein Ziel längst vergessene Beautyartikel wiederzufinden, aber leider habe ich auch weniger erfreuliche Dinge gefunden.

Neben vielen tollen und verschollenen Artikeln fand ich leider auch drei Dinge, die ich lieber entsorgen werde. Als erstes wäre da die Holiday Skin Body Lotion von bebe. Die Lotion war zwar immer ganz gut, aber jetzt hat sie irgendwie eine echt eklige Konsistenz bekommen und ich schmiere sie mir daher lieber nicht mehr auf die Haut. Schade, aber ich kann mich sowieso nicht mehr daran erinnern, dass sie wirklich ihr Versprechen eingehalten hat.

Zudem muss ich mich leider vom Body Souffle von H&M trennen. Auch hier ist der Cremerest leider total unbrauchbar und hart geworden. Zum Glück war nicht mehr viel in dem hellblauen Tiegel, aber die Creme war wirklich toll und hatte einen schönen Schimmer.

Als letztes habe ich noch einen Lipgloss, ebenfalls von H&M, gefunden. Dieser ist leider ausgelaufen und wanderte daher sofort in die Tonne. Auf das Bild hat er es daher leider nicht mehr geschafft, aber es handelte sie eh nur um einen handelsüblichen, farblosen Glanzlipgloss. Ich glaube sogar, dass es den noch bei H&M gibt. Aber ich werde ihn mich nicht mehr holen, da er mir viel zu klebrig war und da er ausgelaufen ist, hat sich das eh für mich erledigt. 

Byebye =(
 Euer Julchen

Sonntag, 18. November 2012

Rossmann Haul



Gestern war ich nach langer Zeit mal wieder bei Rossmann. Ich steh nämlich total auf Gesichtsmasken und da ich schon länger nicht mehr bei Rossmann war, wurde ich da natürlich schnell fündig. Ich habe mir drei Produkte mitgenommen, die ich die Tage mal testen möchte. 

Zuerst wäre da die belebende Wohlfühlmaske von Rival de Loop, die nach Erdbeere und Vanille duftet. Dann habe ich mich noch für die Anti-Pickel Maske von Synergen entschieden, denn man sollte immer auf eventuelle Hautkrisen vorbereitet sein. Und zu guter Letzt habe ich noch die purifying nose strips von essence in meinen Korb gelegt.

Mit Letzterem habe ich bereits recht gute Erfahrungen gemacht und ich bin sehr zufrieden damit. Die Poren auf der Nase werden geklärt und man kann den Strip mit den Unreinheiten einfach abziehen. Ich habe zwar schon gehört, dass einige Tester mit dem Produkt nicht so zufrieden waren, aber mir gefällt es sehr gut. Aber am besten probiert ihr die Strips einfach selber aus und bildet euch ein eigenes Urteil. Die Packung mit drei Strips gibt es für 1,45 Euro in jeder Drogerie. 

 Euer Julchen

Samstag, 17. November 2012

Gewinnspiel auf faszinata.de



Heute möchte ich euch auf ein ganz tolles Gewinnspiel aufmerksam machen. Auf www.faszinata.de könnt ihr noch bis zum 18.November einen 500 Euro Gutschein gewinnen und das Beste ist, dass keiner leer ausgehen wird. Jeder Teilnehmer bekommt nämlich eine Glossybox umsonst und das ist doch mal echt klasse.

Bei Faszinata dreht sich alles um Schmuck und davon kann ein Mädchen ja bekanntlich nie genug haben. Ich persönlich habe mein Lieblingsstück aber schon lange und werde es nie mehr hergeben. Es handelt sich dabei um eine Halskette mit einem Herzanhänger, die ich vor vielen Jahren von meinem Freund bekommen habe. Seitdem trage ich diese Kette eigentlich fast täglich und ich könnte mich nicht mehr davon trennen. 

Aber auch im Onlineshop von Faszinata gibt es viele tolle Stücke zu entdecken. Sollte ich die glückliche Gewinnerin werden, werde ich mir als erstes ein Armband von Pandora bestellen. Zum einen liegt das daran, dass ich immer noch keines habe und zum anderen finde ich die Idee toll, sich  quasi ein eigenes Schmuckstück zusammenzustellen.

Quelle: www.faszinata.de