Mittwoch, 6. Januar 2016

Review: essence - love*joy*care

love*joy*care heißt die neue LE von essence, welche seit Dezember 2015 erhältlich ist. Mir gefällt das Design der Produkte richtig gut und auch die Idee dahinter passt perfekt in die kalte Jahreszeit. Im Grunde handelt es sich bei allen Produkten um Pflegeprodukten und nicht, wie sonst immer, um dekorative Kosmetik. Und gerade im Winter gönnt man sich ja gerne mehr Pflegeeinheiten und genießt die Zeit in den kuscheligen vier Wänden. Ich durfte einige Produkte dieser Edition für euch testen und ob die schön designten Produkte auch halten was sie äußerlich versprechen könnt ihr nun nachlesen.

Freitag, 1. Januar 2016

Private: Happy New Year!

Hey meine Mäuschen! Ich hoffe ich hattet schöne Weihnachtstage und einen noch besseren Rutsch ins neue Jahr! Ich wünsche und allen nur das Beste, Glück, Zufriedenheit und natürlich Gesundheit. Über Vorsätze habe ich mir in diesem Jahr noch keine großen Gedanken gemacht und das wird mir eigentlich jetzt gerade erst so richtig bewusst. Ich möchte auf alle Fälle organisierter werden und somit alles besser unter ein Hut bringen. Das ich das in der letzten Zeit nicht wirklich gut meistern konnte, habt ihr ja leider spüren müssen. Aber so ist das wohl im letzten Semester an der Uni...

Samstag, 10. Oktober 2015

Aufgebraucht: September 2015

Hallo meine Mäuschen! Alle Arbeiten sind abgegeben und ihr könnt euch nicht vorstellen, was das für eine Erleichterung ist. Da komme ich endlich auch mal wieder zum ausmisten und aufräumen, was mich gerade in Prüfungsphasen immer richtig in den Fingern juckt. Vielleicht geht es euch auch so, aber wenn ich lernen muss oder Hausarbeiten verfassen sollte, kommen mir die besten Ideen, wie die Küchenschränke ausräumen, den Kleiderschrank sortieren usw. Aber dieses mal habe ich durchgehalten und erst jetzt die Schränke im Badezimmer unter die Lupe genommen. Dabei kamen einige aufgebrauchte Beautyprodukte zum Vorschein, die ich euch nun kurz vorstellen werde bevor sie nachher im Mülleimer landen.

Freitag, 11. September 2015

Private: My Instagram - What happened...

Meine Mäuschen....bei mir war und ist einiges los. Ich hatte euch ja bereits mal erklärt, dass ich nicht halbherzig etwas posten möchte, weil ich finde das weder euch noch mir und meinem Blog gerecht gegenüber. Aber nun kann ich endlich wieder durchstarten und um wieder etwas rein zu kommen, möchte ich euch einige meiner letzten Instagram Bilder zeigen. Übrigens findet ihr alle Bilder natürlich auch direkt bei Instagram unter meinem Namen IamJulchen. Ich freue mich wie immer, auch dort von euch zu hören. 

Dienstag, 1. September 2015

Review - Paperblanks: Schluss mit dem Chaos

Heute möchte ich euch etwas ganz tolles zeigen, was ich eigentlich schon vor langer Zeit tun wollte. Ich bin momentan ziemlich im Stress mit der Uni und der Arbeit (und wie sollte es anders sein: natürlich bekam ich vor ein paar Tagen noch eine tolle Erkältung, mit der ich mich jetzt auch noch herumschlagen muss). Aber das ist sicherlich normal, wenn man sich in seinem letzten Semester befindet und kurz vor dem Staatsexamen steht. Daher bin ich bemüht etwas mehr Struktur in meinen Alltag zu bringen und dafür gibt es diese kleinen Helferlein, die ich euch heute mal vorstellen möchte.


Donnerstag, 14. Mai 2015

Preview: essence - ¡Arriba!


Ich weiß, dass ich mit dem Aufgebraucht XXL im Rückstand bin, aber ich muss euch unbedingt die neue essence LE "¡Arriba!" zeigen. Inspiriert ist die LE von Mexico, dem Land der Mayas und Sombreros und daher sehr farbenfroh und mit einem super passenden Extragegenstand. In die Läden kommt ¡Arriba! übrigens von Mitte Juni bis Mitte Juli 2015. Nach werde ich euch jetzt die einzelnen Teile kurz vorstellen und gemeinsam finden sie so vielleicht auch schon den ein oder anderen Must-have-Artikel.

Donnerstag, 23. April 2015

Aufgebraucht XXL - Part II

Und schon geht es weiter mit dem zweiten Teil meiner großen Aufgebraucht XXL Reihe. Heute geht es um Deodorants, denn hier wechsle ich eigentlich immer ganz gerne und lege mich nie so wirklich auf eine Marke und/oder Duftrichtung fest. Allerdings schaue ich in der letzten Zeit stark darauf, dass ich ein Deo nehme, welches keine Spuren auf der Kleidung hinterlässt, weil mich das immer ziemlich aufregt und ich die weißen Flecken grundsätzlich erst 5 Sekunden vor dem Verlassen des Hauses oder sogar noch später entdecke.